Evang.-Luth. Kirche Rosenheim

Erlöserkirche von innen
Apostelkirche von innen

Verabschiedung von Diakonin Görmann

Liebe Gemeinde,

Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde. Prediger 3

Meine Zeit als Gemeindediakonin in Rosenheim geht im Mai zu Ende und ich blicke auf viele besondere Erlebnisse und Begegnungen zurück:
Komplettsanierung des Jugendcafés, KonfiKids, Kinderkirchennächte, Mentorenkurs, Hauskreis für junge Erwachsene, Der andere Gottesdienst, Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl uvm..

Die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, aber auch mit den Familien, hat mich immer sehr begeistert und es war schön zu sehen, wie in den letzten sieben Jahren aus Kindern Jugendliche und aus Konfirmanden junge Erwachsene geworden sind. Es hat mir viel Freude gemacht zu sehen, wie etliche Familien über die Jahre die Angebote der Gemeindejugend als festen Bestandteil ihrer Freizeit genutzt haben, wie die Teilnehmerzahlen gewachsen sind und neue Aktionen gut aufgenommen wurden.

Ich habe nach dieser Zeit den Eindruck, dass einiges gewachsen ist, ich freue mich darüber sehr, bin aber natürlich auch ein bisschen sentimental wenn ich mich davon nun verabschieden muss.

Tatsächlich werde ich die Gemeindearbeit komplett verlassen und im Juni meine Stelle als Verbundsfundraiserin für die Dekanate Bad Tölz, Rosenheim und Traunstein antreten. Auf diese neue Herausforderung freue ich mich sehr.

Ich freue mich auf eine persönliche Verabschiedung
am Sonntag, den 13. Mai,
um 11.15 Uhr
beim Anderen Gottesdienst
in der Apostelkirche.

Ihre
Diakonin Birgit Görmann

| Stand

Gemeinde von A bis Z

: