Evang.-Luth. Kirche Rosenheim

Erlöserkirche von innen
Apostelkirche von innen

Archiv | Dieser Artikel ist abgelaufen und wurde archiviert

Für aktuelle Informationen hier klicken oder den Kalender aufrufen.

„Ganz bei Trost“ – ein spirituelles Angebot dem Osterfest bewusst entgegen zu gehen*

Die Evangelisch-Luth. Kirchengemeinde und die Katholische Stadtteilkirche „Rosenheim-Am Zug“ laden in der Fasten-und Passionszeit dazu ein.

„Eine Kur für die Seele“ hat eine Teilnehmerin diesen Weg einmal genannt. Es geht darum, sein Christsein in einer Gruppe und für sich allein zu stärken. Die sogenannten „Exerzitien im Alltag“ sind ein Übungsweg, die eigene Hoffnungen, Fragen, Ängste und Sehnsüchte im Lichte Gottes anzuschauen und neuen Geschmack am Leben zu finden.

Das Motto „Ganz bei Trost“ stammt vom Propheten Jesaja aus dem Trostbuch Israels – mit das Kraftvollste, dass die Bibel zu bieten hat. Durch alle Zeiten hindurch haben diese Ermutigungen Personen Menschen bis heute fasziniert!

Es werden für jeden Tag für zu Hause Meditation, Körperspürübungen, geistliche Impulse, Gebet, Stille sowie auf Wunsch Begleitgespräche angeboten.

Teilnehmen kann grundsätzlich jede und jeder und Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Sinnvoll ist die Bereitschaft für eine tägliche Zeit der Stille und der persönlichen Besinnung. Dazu gehören fünf wöchentliche Treffen in einer kleinen Gruppe, bei denen die Teilnehmer eingeladen sind sich auszutauschen und Anregungen aufzunehmen.

Begleitung: Heidi Lappy, Pastoral Referentin, Katholische Stadteilkirche „Rosenheim-Am Zug“ Barbara Markus, Evang.-Luth. Kirchengemeinde Rosenheim

Starttermin: Mittwoch, 17. Februar 2016 von 19.30 bis 21 Uhr

Weitere Termine: jeweils Mittwoch von 19.30 bis 21 Uhr am 24.2. / 2.3. / 9.3. / 16.3.

Auskünfte und Anmeldung: spätestens am ersten Abend besser aber schon vorher unter:
Pfarrbüro Christkönig, 08031 18750, ALappy@ebmuc.de oder
Evangelische Gemeinde, 08031 289509, michael.markus@elkb.de

| Stand

Gemeinde von A bis Z

: