Evang.-Luth. Kirche Rosenheim

Erlöserkirche von innen
Apostelkirche von innen

Flüchtingshelfer im Ehrenamt

Etwa zwölf evangelische Gemeindemitglieder kümmern sich ehrenamtlich um Schutzbedürftige im Stadtgebiet. Begleitet werden Sie bei Bedarf von Pfarrer Michael Markus. Darunter sind auch die Kirchenvorsteher Susanne Kroll, Stefan Schmidt und Helmut Türk-Berkhan. Sie wurden zusammen mit Pfarrer Markus durch den Kirchenvorstand beauftragt, Beschlussempfehlungen zu erstellen für Einzelmaßnahmen wie Notunterbringungen in Gemeinderäumen oder in seltenen, sorgfältig recherchierten Einzelfällen ein sogenanntes „stilles Kirchenasyl“.

Einige Gemeindemitglieder arbeiten auch als Flüchtlingspaten. Sie werden im Bürgerhaus Miteinander in der Lessingstraße 77, von Dipl.-Soz.-Päd. Christian Hlatky (Rosenheimer Bürgerstiftung, Telefon 0176 22893799, patenprojekt@buergerstiftung-rosenheim.de) unterstützt. Dort gibt es regelmäßige Treffen, Vermittlung von Fortbildungen und Supervisionen. Ebenfalls bieten das Evangelische Bildungswerk Rosenheim, die Diakonie und die Caritas Weiterbildungen für Paten an.

Wer etwas weiterschenken möchte, bietet es am besten auf der Internet-Plattform www.handinhand-rosenheim.de an, die sehr zuverlässig ist und ebenfalls ehrenamtlich betreut wird.

| Stand

Gemeinde von A bis Z

: