Evang.-Luth. Kirche Rosenheim

Erlöserkirche von innen
Apostelkirche von innen

Archiv | Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Für aktuelle Informationen hier klicken oder den Kalender aufrufen.

Samstag, 21. Juli 2018
17 Uhr

Apostelkirche
Lessingstrasse 26
83024 Rosenheim
Weitere Infos: Aufenthaltsraum für Eltern mit Kleinkindern mit akustischer Übertragung des Gottesdienstes, Wickeltisch

Max und die Käsebande - Kindermusical ein voller Erfolg

Die Kinderchöre an der Apostelkirche präsentierten bei ihrem alljährlichen Sommermusical in diesem Jahr das Kindercriminal „Max und die Käsebande“ von Peter Schindler (*1960). Das Musical handelt von der Bedrohung der Käsevielfalt im Königreich Käsien durch den Schurken Yogi Yoghurt und seinen Kompagnon Rolly Harzer, die die Welt mit gewinnversprechendem Einheitskäse überfluten wollen. Gut, dass sich das Maus Max und seine Käsebande samt den Käsern Molly Appenzell, Seppi Blauschimmel, Jacky Chester, Francois Camembert, Luigi Parmigiano, sowie Antje Edamer nicht gefallen lassen.

Für reichlich Spannung für die ganze Familie war gesorgt! Neben dem Kinderchor wirkte eine Rhythmusgruppe mit Monika Aufschläger (Kontrabass) und Maxi Waldert (Schlagzeug) mit.

Über 350 Schülerinnen und Schüler von Grundschulen aus ganz Rosenheim erlebten zwei Vorstellungen am Freitagvormittag. Ein großes Lob an die Kinderchorkinder, die die Konzentration trotz der hohen Temperaturen und der gigantischen Aufführungsdauer von zweimal 90 Minuten hoch hielten. Auch die Aufführung am Samstag war bis auf den letzten Sitzplatz gefüllt und endete mit frenetischem Applaus.

Von Herzen sage ich “Danke” an meine 31 Kinderchorkinder, den eifrig mithelfenden Eltern für Requisiten, Umbau, Ton usw., Monika Aufschläger und Maxi Waldert für die Musik, Bruno Wagner für die tollen Kulissen, dem Apostelkirchen-Beirat für die Käseverköstigung, der Aktion “Aufwind” der Sparkassenstiftung für die finanzielle Unterstützung und allen Zuschauern fürs Kommen! Mal sehen, wie es im nächsten Kinderchorjahr ab September 2018 weitergeht. Ich bin schon gespannt.

Johannes Eppelein

| Stand

Gemeinde von A bis Z

: