Evang.-Luth. Kirche Rosenheim

Ansprechpersonen – wir sind für Sie da

Erlöserkirche

Apostelkirche

Versöhnungskirche

Kirchengemeinde

Archiv | Dieser Artikel ist abgelaufen und wurde archiviert

Für aktuelle Informationen hier klicken oder den Kalender aufrufen.

Adventssingen in der Versöhnungskirche

© von Berthold Bolte per Mail erhalten

Zur besinnlichen Einstimmung auf Weihnachten und zur Pflege des großen Schatzes an Adventsliedern haben in unserem Kulturraum die „Adventssingen“ große Popularität erlangt. Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Rosenheim lädt dazu am 1. Adventssonntag in die Versöhnungskirche (Severinstr. 13) ein, um sich eine Auszeit aus dem Trubel des Alltags zu nehmen und sich beim gemeinsamen Singen und Geschichtenhören auf die „staade Zeit“ einzustimmen. Neben bekannten Adventsliedern wie „Macht hoch die Tür“ und „Tochter Zion“, wird auch alpenländisches (z.B. „Jetzt fangen wir zum Singen an“) und neueres Liedgut (z.B. „Schöne Weihnachtszeit“) nicht fehlen. Mit dabei beim Adventssingen sind auch die Kinderchöre der Apostelkirche, die bereits vorab Lieder ihres Krippenspiels „Letzte Hütte Bethlehem“, das sie am Heiligen Abend in der Apostelkirche aufführen werden, präsentieren werden.

Die Leitung des Adventssingens übernehmen Pfarrer Christian Wünsche und Dekanatskantor Johannes Eppelein. Der Beirat der Versöhnungskirche sorgt außerdem dafür, dass mit Punsch, Tee und Weihnachtsgebäck neben dem gemeinsamen Singen auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind zur Kostendeckung gern gesehen.

| Stand