Evang.-Luth. Kirche Rosenheim

Erlöserkirche von innen
Apostelkirche von innen

Menschen in Wohnungsnot in unserer Gemeinde

Bild Carla Fritz und Robert Schmid

Seit Juni 2012 gibt es von Kirchengemeinde und Diakonie gemeinsam das f.i.t.-Projekt Ein Engel für Dich. Menschen in Wohnungsnot werden in Notunterkünften untergebracht und unterstützt. Die sozialpädagogische Betreuung wird durch ehrenamtliche Arbeit ergänzt. Es gibt ein vielfältiges Angebot von ehrenamtlichen Helferinnen für die Frauen und Kinder, die im Haus DIAfamilia wohnen. 2014 möchten wir das Projekt in einer weiteren Unterkunft anbieten. Hier wohnen hauptsächlich Männer, die aus ganz unterschiedlichen Gründen eine schwierige Wohnsituation haben. Oft verfügen die Betroffenen auch über wenig tragfähige Beziehungen. Gerade für diese Personengruppe ist es derzeit schwierig, Wohnraum zu finden. Viele der Bewohner resignieren, je länger sie sich in einer Gemeinschaftsunterkunft aufhalten.
Im Auftrag der Stadt Rosenheim erfüllt das Diakonische Werk die Aufgabe der kommunalen Wohnungsnotfallhilfe. Dazu gehören die Betreuung der Unterkünfte, die Unterstützung bei der Wohnungssuche, Beratung bei persönlichen Problemen und die Weitervermittlung an spezialisierte Beratungsstellen. Mit ehrenamtlicher Arbeit eröffnen sich noch mehr Möglichkeiten, den einzelnen Menschen zu helfen. Den Bewohnern in der Unterkunft tut es gut, wenn jemand sie besucht, sich Zeit nimmt für eine gemeinsame Tasse Kaffee. So kommt man auch leichter miteinander ins Gespräch. Carla Fritz (f.i.t.-Projekt, Diakonie) und Robert Schmid (Kommunale Wohnungsnotfallhilfe, Diakonie).

| Stand

Gemeinde von A bis Z

: