Evang.-Luth. Kirche Rosenheim

Erlöserkirche von innen
Apostelkirche von innen

Bibellese leicht gemacht

Buchdeckel Lutherbibel 2017

Die Bibellese ist für viele von uns eine Herausforderung. Nicht selten verstaubt das Buch der Bücher im Schrank und genauso verstaubt haben wir es leider auch oft in Erinnerung. Ein Buch in alter Sprache, mit unverständlichen Wendungen und Geschichten, die Jahrtausende alt sind.

Tatsächlich ist die Bibel aber ein Buch voll spannender Geschichten und aktueller Themen. Wenn wir uns darauf einlassen, überrascht es uns vielleicht, wie up to date die Worte der Bibel tatsächlich sind. Wir entdecken plötzlich unsere eigenen Sorgen und Nöte, finden Antworten auf die Fragen, die uns im Alltag beschäftigen. Wir finden in der Bibel alles, was wir uns von einem spannenden Thriller oder einem guten Roman erhoffen: Liebe, Sex, Mord, Betrug, Lebensweisheit, Ermutigung, Angst und Hoffnung. Wie also gehe ich es an, wenn ich in der Bibel lesen möchte?

Der Text

Wenn es Ihnen schwer fällt, mit den Texten Luthers zurecht zu kommen, können Sie einfach eine andere Bibelübersetzung nutzen, zum Beispiel die Gute Nachricht oder Hoffnung für alle. Schön sind auch Bibeln,
die direkt im Text Erklärungen enthalten, wie die Stuttgarter Erklärungsbibel oder die Basisbibel.
Sie können auch online lesen, zum Beispiel unter www.bibelserver.com .

Kurze Abschnitte

Die ganze Bibel zu lesen, ist eine längere Aufgabe und erscheint anfangs recht groß. Schmökern Sie doch zuerst in den etwas kürzeren biblischen Büchern, wie etwa Rut, Das Hohelied Salomos, Jona, oder einem anderen Prophetenbuch, oder halten Sie sich an die Psalmen, die recht bildlich beschreiben. Hilfreich kann auch ein Bibelleseplan sein, beispielsweise jeden Tag ein Kapitel aus dem Matthäusevangelium. Man kann solche Pläne auch unter www.die-bibel.de abonnieren und sich per Mail zuschicken lassen. Besonders leicht ist es, wenn man sich eine App herunterlädt, wie You Version . Man kann dort dann alles selbst aussuchen und einstellen und auch Videos ansehen. Diese App gibt es wunderbar aufbereitet auch für Kinder.

Die Losungen

Das sind Bibelworte, die von der Herrnhuter Brudergemeinde für jeden Tag ausgelost werden. Sie sind keine vollständigen Texte, bieten aber jeden Tag eine gute Anregung und sind verbunden mit Liedern und anderen Kurztexten. Zusammengefasst kann man sie für wenig Geld als Buch in jeder Buchhandlung kaufen, bestellen oder unter www.losungen.de lesen und sich täglich als Mail zusenden lassen.

*Den Zusammenhang verstehen *

Wenn Sie keine Bibel mit Erklärungen verwenden, gibt es andere Möglichkeiten, den Text verständlich zu
machen. Lesen Sie auch ein Stück vor oder nach dem Text, vielleicht wird der Kontext dann klarer. Über jedem Kapitel wird auf ähnliche Stellen verwiesen, es lohnt sich, auch dort nachzusehen. Viele Bibeln haben am Ende Sacherklärungen, Karten und ähnliches; oder Sie nutzen ein Bibellexikon oder suchen ganz einfach online danach, nutzen Sie eine Studienbibel, die Auszüge direkt erklärt. Lesen Sie den Text mehrfach, in unterschiedlichen Betonungen laut vor. Lesen Sie den Text in verschiedenen deutschen Übersetzungen. Das geht auch wunderbar online (z.B. unter www.die-bibel.de).

Etwas für mich mitnehmen

Um den Bibeltext richtig zu verstehen und sich persönlich angesprochen zu fühlen, kann es helfen auf einem Block zu notieren,

  • was Sie bewegt.
  • Was hat mich geärgert?
  • Was hat mir gefallen?
  • Was verstehe ich inhaltlich nicht?

Beim zweiten Lesen könnten die Fragen so lauten:

  • Was erfahre ich über Gott?
  • Wie werden die Menschen gesehen?
  • Wo finde ich Situationen aus meinem Leben wieder?
  • Wo geht es mir ähnlich?
  • Wo steht der Text im Widerspruch zu meinem Verhalten?
  • Was kann ich daraus für mein Leben mitnehmen?

Diakonin Birgit Görmann

| Stand

Gemeinde von A bis Z

: