Evang.-Luth. Kirche Rosenheim

Ansprechpersonen – wir sind für Sie da

Erlöserkirche

Apostelkirche

Versöhnungskirche

Kirchengemeinde

„Tritt ein und vertraue!“ – Rückblick auf einen Anfangs-Gottesdienst

Schulgottesdienst in der APS
© APS

Wie jedes Jahr hat die Aktive Projekt-Schule (APS) in Haidholzen, evangelische Gemeinschaftsschule von Klasse 5 bis 10, das neue Schuljahr am 15. September mit einem Anfangsgottesdienst begrüßt. Mit nun 79 Lernenden freut sie sich auf das neue Schuljahr.

Wie gewohnt hat die Schulgemeinschaft mit einem Stille-Ritual begonnen. Nachdem der Kristallklang verklungen ist, ein Gebet gesprochen wurde, sind alle neuen Lernenden und Lernbegleiter mit großem Applaus begrüßt worden.
Da der Anfangsgottesdienst bei herrlichem Wetter im Freien stattfand, konnte gesungen werden. Was für ein Gefühl, wenn das Lied „Wenn zwei, oder drei in meinem Namen versammelt sind“ erschallt.
Die Jahreslosung 2022 der evangelischen Kirchen lautet: „Jesus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ (Johanesevangelium, Kapitel 6, Vers 37). In Anlehnung an diese Losung entstand das Schuljahresmotto: „Tritt ein und vertraue!“

Schulgottesdienst in der APS Frau Dekanin Häfner-Becker, welche sich bereit erklärt hatte, eine Predigt zum Schuljahresmotto der evangelischen Schule zu halten und den Segen zu sprechen, wurde mit großer Freude empfangen.
Mit gut verständlichen, klaren und liebevollen Worten ging sie auf das Schuljahresmotto „Tritt ein und vertraue!“ ein und machte der Schulgemeinschaft deutlich, dass es zum Leben dazugehört zu zweifeln; denn, wenn man Beweise für die Existenz Gottes sucht, dann muss man nur den Blick öffnen und „weiter“ schauen. Es ist wie mit der Liebe, man kann sie nicht anfassen, man fühlt sie nur, – so, wie man Gottesliebe spüren kann.

Mit ihren Schlussworten lud Frau Dekanin Häfner-Becker alle Lernenden, Lernbegleiter, Eltern und Vorstände der beiden Vereine der APS ein, zu vertrauen, mit dem Wissen darum, willkommen zu sein und einzutreten – sowohl in das neue Schuljahr als auch für mache Lernende in die neue Schule.

Das Leitungsteam der APS

| Stand