Evang.-Luth. Kirche Rosenheim

Erlöserkirche von innen
Apostelkirche von innen

Jahresprogramm der Kirchenmusik - 2019

Liebe Freundinnen und Freunde der Kirchenmusik!

Als Kantor für Dekanat und Kirchengemeinde Rosenheim darf ich Sie ganz herzlich zu unseren Angeboten einladen. Besonders wichtig erschien es mir in der Planung, ein stilistisch vielseitiges Programm zu entwerfen, das zunächst alle unserer eigenen Chöre und Ensembles einbindet, zum anderen musikalische Höhepunkte in all unseren drei Kirchen bereithält.
Im Vergleich zum Jahr 2018 wird die Konzertreihe “Geistliche Abendmusik” in der Erlöserkirche nicht mehr donnerstags, sondern freitags um 19 Uhr in den Monaten April bis August stattfinden. Eine zweite Veranstaltungsreihe befasst sich mit unserem Gesangbuch, das nach seiner Einführung 1994 in diesem Jahr sein 25jähriges Jubiläum feiert und – wie ich finde – nach wie vor noch viele unentdeckte Schätze bereithält.

Wie Sie sich vorstellen können, ist eine derartige Fülle an Veranstaltungen nur mit dem großen ehren- und nebenamtlichen Einsatz unserer Chorleiter/innen, Chor- und Ensemblemitglieder möglich, für den ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken möchte.
Gleichzeitig darf ich auch Sie alle herzlich einladen, ein Teil der Rosenheimer Kirchenmusik und Mitglied in einem unserer zahlreichen Chöre und Ensembles zu werden. Bei den Kinderchören und dem 2018 neu gegründeten Jugendchor Apostelsingers ist das ganze Jahr über ein Einstieg möglich. Im “Chor an der Erlöserkirche” können Sie auch nur projektweise für ein Konzert oder einen Kantatengottesdienst mitsingen. Auch in unseren Posaunenchören sind wir auf der Suche nach neuen Mitgliedern: Mitte Januar soll hierzu auch eine neue Jungbläsergruppe ins Leben gerufen werden.

Kirchenmusikalischer Höhepunkt im kommenden Jahr wird die Aufführung des Requiems von W.A. Mozart am 23. November 2019 werden. Für dieses Meisterwerk engagieren wir als Solisten und Instrumentalisten – wie auch für unsere Kantatengottesdienste – Profimusiker mit zum Teil überregionalem Renommee, was mit einem nicht unerheblichen finanziellen Aufwand verbunden ist. Zwar werden die Kosten zum einen von der Kirchengemeinde und dem Dekanat getragen, zum anderen sind wir dafür aber auf Ihren Konzertbesuch und Ihre Spenden angewiesen.

Wenn Sie auch außerhalb der Konzerte die kirchenmusikalische Arbeit in Rosenheim finanziell unterstützen
möchten, freuen wir uns über Ihre Spende auf das Konto IBAN DE28 7115 0000 0380 0025 35 bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling unter Angabe des Betreffs “Spende für Kirchenmusik”.
Eine andere Möglichkeit der Förderung der Kirchenmusik stellt auch eine “Orgelpatenschaft” zur Erhaltung unserer Kirchenorgeln dar. Wenn Sie daran Interesse haben, sprechen Sie mich gerne darauf an oder wenden Sie sich an das Pfarramt. Für Ihre vergangene und zukünftige Unterstützung Ihnen allen an dieser Stelle ein herzliches “Vergelt’s Gott”!

Auf ein friedvolles Jahr 2019 mit vielen segensreichen Konzerten, Gottesdiensten und Begegnungen!

Dateien zum Herunterladen:

| Stand

Gemeinde von A bis Z

: