Evang.-Luth. Kirche Rosenheim

Ansprechpersonen – wir sind für Sie da

Erlöserkirche

Apostelkirche

Versöhnungskirche

Kirchengemeinde

Archiv | Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Für aktuelle Informationen hier klicken oder den Kalender aufrufen.

Mit Händen und Füßen – Orgelschülerkonzert

Samstag, 25. September 2021
17 Uhr

Erlöserkirche
Königstraße 23
83022 Rosenheim

Ansprechperson:

Dekanatskantor Johannes Eppelein
johannes.eppelein@elkb.de
Telefon 08031 2071-19

Orgel in der Erlöserkirche

Mit Händen und Füßen
Orgelschülerkonzert am Samstag, 25. September um 17 Uhr in der Evang.-Luth. Erlöserkirche Rosenheim (Königstr. 23).

Das Evang.-Luth. Dekanat Rosenheim lädt ganz herzlich zum Orgelschülerkonzert am Samstag, 25. September um 17 Uhr in die Erlöserkirche ein. Johanna Gohla (Maitenbeth), Rebekka Höpfner (Kolbermoor), Johanna und Paul Koula (Stephanskirchen), Ingo Kränzlein (Raubling), Brigitte Kraus (Raubling), Kathi Schäfer (Oberaudorf), Uwe Schmidtke (Stephanskirchen) und Anette Trachimow (Wasserburg) spielen Werke von u.a. Joh. Seb. Bach (u.a. „Toccata C-Dur“), Sigfrid Karg-Elert (Präludium über „Allein Gott in der Höh sei Ehr“) und Johannes Matthias Michel („Sortie“ aus „Petite Suite in Blue“). Der Eintritt ist frei, Spenden sind für die Kirchenmusik erbeten.

„Königin der Instrumente“ – so wird die Orgel aufgrund ihrer vielen klanglichen Möglichkeiten und ihrer schieren Größe mit mehreren Tausend Pfeifen gerne bezeichnet. Unter Anleitung der Dekanatskantoren Johannes Eppelein und KMD Andreas Hell-fritsch lernen derzeit über 15 Kinder und Erwachsene auf dem Gebiet des Dekanats Rosenheim das Orgelspiel. Der Unterricht wird als Teil des Dienstauftrags von Dekanatskantoren zu finanziell äußerst günstigen Konditionen angeboten.

Neun Schülerinnen und Schüler aus dem besagten Kreis werden am Samstag einige Auszüge Ihres Könnens zum Besten geben. Neben freien Orgelwerken unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades – angefangen bei kurzen Übungsstücken bis hin zu anspruchsvollen Werken der namhaftesten Orgelkomponisten – werden auch Kirchenlieder von den Ausführenden begleitet, da die Gemeindebegleitung, das sogenannte „liturgische Orgelspiel“, einen zweiten wesentlichen Bestandteil des Orgelunterrichts darstellt.

Allen Liebhabern der Orgel und all jenen, die insgeheim vielleicht schon einmal überlegt haben, selbst das Orgelspiel zu lernen, sei der Besuch des Konzerts am Sonntag wärmstens anempfohlen.