Evang.-Luth. Kirche Rosenheim

Erlöserkirche von innen
Apostelkirche von innen

Archiv | Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Für aktuelle Informationen hier klicken oder den Kalender aufrufen.

Sonntag, 13. Mai 2018
17 Uhr

Erlöserkirche
Königstraße 23
83022 Rosenheim
Parkplätze vorhanden

Pfarrhofserenade "Wie groovy ist der Maien..."

Posaunenchor an der Erlöserkirche
Simon Japha, Percussion
Johannes Eppelein, Leitung

Im Konzert unter dem Motto „Wie groovy ist der Maien…“ präsentieren die knapp 20 Blechbläser des Posaunenchores an der Erlöserkirche zeitgenössische Bläsermusik der Stilrichtungen Pop, Rock, Latin und Swing. Das Konzert bildet den vorläufigen Jahreshöhepunkt des Posaunenchores an der Erlöserkirche.

Zur Aufführung kommen geistliche und weltliche Bläserliteratur ausschließlich von noch lebenden Komponisten, u.a. Michael Schütz, Dieter Wendel, Ralf Grössler, Friedrich Veil, Heiko Kremers, Douglas Court und Bill Conti. Neben freien Rock-, Swing- und Popstücken wird es aber auch – posaunenchortypisch – einige schwungvolle Choralbearbeitungen zum Mitsingen geben, z.B. zum bekannten Lied „Wie lieblich ist der Maien“. Bereichert wird das Konzertprogramm zuletzt durch Filmmusik-Arrangements zu den Filmen „Wie im Himmel“, „North and South“ oder „The Blues Brothers“.

Am anspruchsvollen Konzertrepertoire probt der Posaunenchor an der Erlöserkirche nun schon seit Anfang des Jahres. Im April traf man sich für viele Probenstunden sogar zu einem Probenwochenende in Waldkraiburg. Für die meisten Bläser ist das Konzert ein anspruchsvolles Ziel und eine willkommene Herausforderung zugleich. Vor allem rhythmisch sind viele der Stücke sehr fordernd, aber die Bläser sind mit viel Motivation und Ehrgeiz bei der Sache. „Das wird ein sehr schwungvolles Konzert werden! Ein „alt-ehrwürdiger“ Posaunenchor kann heutzutage nämlich auch einmal wie eine Bigband klingen. Da darf natürlich auch ein guter Schlagzeuger nicht fehlen.“ – verrät musikalischer Leiter Dekanatskantor Johannes Eppelein, der sich dafür Simon Japha, einen ehemaligen Studienkollegen aus München eingeladen hat. Dieses frühsommerlich-mitreißende Bläserkonzert sollten Sie nicht verpassen!

Bei guter Witterung findet das Konzert unter freiem Himmel im Garten zwischen Erlöserkirche und Pfarrhaus an der Königstraße 23 statt. Als besonderes „Highlight“ wird es neben Open-Air-Musik auch Bratwurstsemmeln und kühle Getränke geben. Das Konzert lohnt also nicht nur musikalisch, sondern auch kulinarisch. Bei Schlechtwetter findet das Konzert in der Erlöserkirche statt. Die musikalische Leitung und Moderation der Serenade übernimmt Dekanatskantor Johannes Eppelein. Der Eintritt ist frei, Spenden sind für die Posaunenchorarbeit an der Erlöserkirche erbeten.

| Stand

Gemeinde von A bis Z

: