Evang.-Luth. Kirche Rosenheim

Erlöserkirche von innen
Apostelkirche von innen

Freitag, 26.7. 19-20 Uhr

Badeplatz am Tinninger See
Tinningerstraße
83083 Riedering

Bläserserenade am Badeplatz

Die beiden Rosenheimer Posaunenchöre der Erlöser- und Versöhnungskirche verabschieden sich am Freitag, den 26. Juli um 19 Uhr mit einer Open-Air-Serenade am Badeplatz des Tinninger Sees (Tinning 15, Riedering) in die Sommerpause. Zu hören ist geistliche und weltliche Bläserliteratur von noch lebenden Komponisten wie Heiko Kremers, Richard Roblee, Michael Schütz, Friedrich Veil oder Dieter Wendel.

Anfang Mai trafen sich die knapp 20 Mitglieder des Erlöserkirchen-Posaunenchores unter der Leitung von Dekanatskantor Johannes Eppelein neben den wöchentlichen Proben zu einem Arbeitswochenende in Waldkraiburg, wo man sich gemeinsam mit dem Bläserkreis „Hachinger Tal“ aus Oberhaching auf den Saisonhöhepunkt „Pfarrhofserenade“ unter dem Motto „Have a good time“ vorbereitete. Am letzten Maiwochenende war das Konzert dann samstags in Oberhaching und sonntags in Rosenheim zu hören. Nach weiteren Einsätzen u.a. mit bayerischer „Blasmusik“ am Sommerfest des Kindergartens der Apostelkirche und auf der Kampenwand beim Berggottesdienst des Dekanats Rosenheim bildet die Serenade am Badeplatz nun den Abschluss eines an Auftritten reichen ersten Halbjahres.

In den zurückliegenden Monaten lag der musikalische Schwerpunkt auf zeitgenössischer Bläsermusik der Stilrichtungen Pop, Rock, Latin und Swing. Die Höhepunkte daraus wird der Posaunenchor anlässlich der Serenade am Tinninger See ebenso zu Gehör bringen wie – posaunenchortypisch – einige Bearbeitungen von Chorälen und neuen geistlichen Liedern.

In jedem Fall ein nicht ganz alltägliches Konzert, denn wann hat man als Zuhörer schon einmal die Möglichkeit, Bläserklängen in Badehose zu lauschen und sich zwischendurch etwas im Tinninger See abzufrischen? Der Eintritt ist selbstverständlich frei, ein „Körbchen“ zur anschließenden Durststillung der mitwirkenden Bläserinnen und Bläser wird womöglich die Runde machen. Bei schlechter Witterung kann das Konzert leider nicht stattfinden.

Der Posaunenchor an der Erlöserkirche nimmt seine wöchentliche Probenarbeit wieder am Freitag, den 13. September um 20 Uhr im Gemeindehaus der Erlöserkirche Rosenheim (Königstr. 23) auf. Neue Mitbläserinnen und –bläser sind wie immer herzlich willkommen! Nächstes musikalisches Ziel ist dann das Adventskonzert am 14. Dezember um 17 Uhr in der Erlöserkirche.

| Stand

Gemeinde von A bis Z

: